Sonntag, März 11, 2007

Scrap-Night ...

... hatten Tanja und ich am Freitag. Von Nachmittag bis ca. 23 Uhr wurde Karten gebastelt und gescrappt, was das Zeug hielt. Allerdings unter erschwerten Bedingungen eines extrem schlecht gelaunten Söhnchens, sodass ich bis 19:00 zuschauen und Kind beschäftigen musste.

Und so sah es dann kurz vor 23:00 Uhr aus zwischen Kinderspielzeug und Scrapsachen. Für diesen Abend bin ich zum Bodenscrapper mutiert ;)


Und diese Karten haben wir produziert:

Das Layout hab ich auch noch geschafft:

Das Wort WEG hab ich einfach aus schwarzem CS ausgeschnipselt.

Als ich diese Woche als es so schön war mit Leon draußen war und diese Fotos geschossen hatte, hatte ich grad mein Notizbuch bei mir, also fing ich gleich an einen Sketch zu den Fotos zu zeichnen, die Fotogröße auszurechnen und das Journaling zu schreiben. Das Layout stand ca. 30 Minuten nach schießen der Fotos schon fest, es fehlte nur noch die Umsetzung. Das ist effektive Zeitausnutzung beim Kinderhüten am Spielplatz ;)

1 Kommentar:

Jeani hat gesagt…

Hmmmmm....sieht super aus! Das Papier finde ich eh grandios und Deine Vorplanung ist perfekt. Der zurechtgeschnippelte Titel gefällt mir auch extrem gut. das Wort Weg brannte sich richtig in meine Augen ein und ich dachte: hey, was ist das denn? Wo gibt es denn diese Buchstaben?

Kannste mal sehen. Mit einfachsten Mitteln ist es immer noch am Schönsten!