Mittwoch, Dezember 16, 2009

Weihnachtlich voll ausgelastet ...

Nein, das Wort mit Str... sag ich nicht. Das hat man nicht, das macht man sicht nur. Aber ich würde sagen, ich bin ausgelastet. In der Arbeit ist saisonmäßig genug zu tun, wenn ich daheim bin, widme ich besonders im Advent Leon ganz bewusst mehr Zeit, abends mag ich dann oft einfach nicht mehr an den PC oder an den Scraptisch, da werden dann oft Socken gestrickt, das ist soooo schön entspannend, fast meditativ! Mit diesen süßen Sockenwollen ist es auch immer spannend, wann kommt denn die nächste Farbe dran und wie viele Reihen wird sie halten?

Ansonsten hab ich zwei Shopping-Tage hinter mir, einen in Wien mit Mutter und Schwester und einen allein hier in Horn und bin echt happy mit meinen Errungenschaften. Mein Kleiderschrank wurde gefüttert mit:
1 Jeans
1 Rock
2 Kleider (ein rotes Stickkleid für den heiligen Abend *schwärm*)
1 graue Bluse
1 weiße Bluse
1 roter Pulli
2 blaue Pullis
1 mitternachtsblaue Weste
1 blaues Shirt
1 grünes Shirt
1 Ledergürtel
1 türkiser Pullunder
1 rote Halskette

Hmmm, wenn man das hier so aufgelistet liest, klingt das recht viel ... aber vieles war im Abverkauf und echt günstig und ich bin happy. Im Großen und Ganzen lauter Basics, die man gut miteinander kombinieren kann. Mein Weihnachtsgeld, dass ich von Verwandten im vorhinein bekommen habe, hab ich somit auf den Kopf gehaut, dafür war es ja schließlich gedacht. Und ich freu mich nun, dass ich die neuen Errungenschaften in den nächsten Wochen Stück für Stück ausführen darf ...

Kommentare:

Raffaela hat gesagt…

Hallo Iris!!!
Ich hab was schönes auf meinen Blog für dich alles liebe Raffaela.

Tanja hat gesagt…

Auf das Ausführen bin ich schon gespannt ... Samstag zum Frühstück, wäre eine gute Gelegenheit :-)